Tennisregeln

Die Tennisregeln sind relativ leicht zu verstehen, sodass man sich gleich ins Gefecht stürzen kann. Die Tennis Spielregeln mögen am Anfang etwas kompliziert erscheinen, jedoch kommt einem während dem Spiel schnell die Erleuchtung und man hat die Tennisspielregeln verstanden.

Spielregeln

Das Spielfeld ist 23,77m lang und 8,23m breit und wird in der Mitte von einem Netz in zwei gleichgroße Hälften unterteilt. Ziel des Spiels ist es, den Ball in das gegnerische Feld so zu befördern, dass es dem Gegner nicht mehr gelingt den Ball zurück über das Netz, in die gegnerische Hälfte zu schlagen.

Um ein Spiel zu gewinnen muss man mehrere Punkte gewinnen. Erzielt man einen Punkt (d.h. der Gegner kann den Ball nicht mehr zurückspielen und der eigene Ball ist innerhalb des gegnerischen Felds aufgekommen), erhält man 15 Punkte. Erzielt man nochmal einen Punkt erhält man 30 und danach 40. Hat der Gegner 30 oder weniger Punkte, man hat selbst aber 40 Punkte und man erzielt einen weiteren Punkt hat man das Spiel gewonnen. Man benötigt 6 Spiele um einen Satz zu gewinnen.

Sollte es 40:40 stehen, wird solange weiter gespielt bis man zwei Punkte in Führung ist. Man nennt dies Einstand bzw. Vorteil. Hat man Vorteil, also 1 Punkt, und verliert den nächsten Punkt, so hat man wieder Einstand, quasi 0:0. Sollte es bei den Spielen 5:5 stehen, gewinnt die Person den Satz, die zuerst 7 Spiele hat.

Pokale im Tennis gewinnen

Wer die Regeln verstanden hat und etwas Praxis gesammelt hat kann sich an einem der vielen kleinen Turniere teilnehmen. Viele, auch kleine Gemeinden, haben einen eigenen Tennisverein und tragen ihre eigenen Turniere aus. Selbst bei den kleinen Wettbewerben gibt es Pokale, Medaillen oder Urkunden zu gewinnen. Und auch wenn es nicht für den Pokal reicht so ist die teinahme an sich schon der Gewinn. Spannend wird es jedoch noch einmal im Tiebreak.

Sollte es 6:6 stehen, wird ein Tiebreak gespielt. Das Tiebreak ist ähnlich dem normalen Spiel, nur wird hier 1 bis 7 gezählt und nicht 0, 15, 30, 40. Wer zuerst 7 hat, gewinnt das Spiel und damit den Satz. Sollte es 6:6 im Tiebreak stehen, wird weitergespielt bis man 2 Punkte Differenz hat z.B. 8:6 oder 9:7.

0 © 2006 by rasentennis.de | Impressum / Datenschutz 1 2 3